Die Lügen der Welt und ihre Entlarvung

Es versteht sich von selbst, dass ich angesichts der vielen Lügen, die es in der Welt gibt, nicht alle Lügen entlarven kann oder darf. Wenn man aber mal gelernt hat, Lügen zu erkennen, erreicht man die für unsere Zeit so dringend notwendige Skepsis gegenüber allem, was der Fürst dieser Welt uns lehrt.

9/11: Es flogen keine Flugzeuge oder Militärdrohnen ins WTC

Am 11. September 2001 (bekannt unter dem Stichwort 9/11) wurden in New York drei Türme des World Trade Centers gesprengt, WTC1, WTC2 (das sind die Twin Towers) sowie auch WTC7.

Bezüglich der ersten beiden glauben aber viele Leute noch, dass vor deren Sprengung zwei Flugzeuge, seien sie menschen- oder ferngesteuert (d.h. Drohnen) in sie hineingeflogen sind.

Dass das nicht wahr ist, zeigen das Video unten und die folgenden Videos:

https://www.youtube.com/watch?v=4DDo_uTDUrs

https://www.youtube.com/watch?v=JOryw7R1pss

https://www.youtube.com/watch?v=LSjXjRGtzsQ

Das Video, das ich eigentlich zeigen wollte, finde ich leider nicht mehr. Dort wurde besonders darauf hingewiesen, dass am Ende des Turms noch Explosives rausflog, dafür nun aber dieses Mainstream-Video: https://www.youtube.com/watch?v=kRmOzL7Pc6E. Das Alu-Flugzeug müsste es also durch die vielen Betonwände des ganzen Turms geschafft haben. Unmöglich.

Das folgende Mainstream-Video zeigt die Explosion rechts der Durchstoßrichtung des ganz am Anfang links zu sehenden Flugzeugs: https://www.youtube.com/watch?v=8cgWrmb1K54

Auch war interessant, dass es keine weinenden Angehörige, an den Zielorten gab, Angehörige, die noch letzte Hoffnung auf das Überlebthaben ihrer Lieben hegen.

Auch dieses Video von Jasinna, das schon gelöscht war und nun in verstümmelter Form ein anderer hochgeladen hatte, wurde wieder gelöscht. So hab ich es nun selbst hochgeladen. Wird auf LöschTube nicht lange bleiben. Dann lade ich es aber auf gloria.tv hoch. Leider fehlt der sicherlich recht interessante Schluss des Videos. Es wurde eben bereits verstümmelt.

 

Dieser ganze 9/11-Abschnitt kommt auf eine Extra-Seite, da werde ich dann auch die Wiedersprüche in den Mainstrem-Videos heruasstellen.

Es gibt keine genetisch infizierenden Viren

Ich werde auch noch einen Artikel über die Inszenierung von Corona einstellen.

Die nicht nachgewiesene DNA-Doppelhelix

Hier werde ich bald einen Artikel einstellen, in dem eindeutig festgestellt wird:

Die Doppelhelix ist die Erfindung der Frau eines "wissenschaftlichen Clowns".

Dinosaurier gab es nie

Um im Rahmen der Evolutions-Irrlehre das Bindeglied zwischen Vogel und Reptil vorliegen zu haben, hat man Dinosaurier erfunden. Die dafür notwendigen Skelette wurden von Museums-Mitarbeitern oder deren Beauftragten gefunden, zusammengesetzt oder sonst irgendwie fabriziert.

Es gibt keine Atombombe

Hiroshima und Nagasaki wurden ebenso wie Dresden mit Napalm bombardiert, nicht mit Atombomben. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© galli cantus